Emulation

WinUAE 4.0.0 veröffentlicht

25. Juni 2018 PlayerOne 0

Vor ein paar Tagen ist der populäre Amiga-Emulator WinUAE in Version 4.0.0 erschienen. Nach einiger Zeit in der Beta-Phase kann die stabile Version 4.0.0 mit einigen neuen Features glänzen. Nebenbei gibt es natürlich auch wieder eine Reihe an Bugfixes, sowie einige zusätzliche Erweiterungen die nun emuliert werden können. Interessant ist auch, dass jetzt Multi-Monitor Setups unterstützt werden. Das komplette Changelog, sowie die Diskussionsrunde zu dieser Version findet sich hier. Der Download erfolgt wie immer am besten über die offizielle Seite des Projekts.

Amiga

WinUAE 3.1.0 veröffentlicht

9. Juni 2015 PlayerOne 0

Der bekannte Amiga-Emulator WinUAE steht ab sofort in der Version 3.1.0 zum Download bereit. Neu in dieser Version ist unter anderem eine Vielzahl an emulierter Hardware, welche WinUAE fortan unterstützt. Dazu zählen neue SCSI-Controller, IDE-Controller und Erweiterungskarten, wie Soundkarten. Auch sonst gibt es neue Features zum Beispiel bei den Einstellungen zu GamePads. Auch kann man nun die Lautstärke des Diskettenlaufwerksounds einstellen und der Emulator lässt sich nun per Touchscreen leichter bedienen. Auch einige Fehler aus vorherigen Versionen des Emulators wurden ausgemerzt. Eine Beschreibung aller Änderungen, sowie die Downloadmöglichkeit findet man auf der offiziellen Seite des WinUAE Projekts.

Amiga

Amiga mittels Amiga Forever in Chrome emulieren

16. November 2014 PlayerOne 0

Der Softwarehersteller Cloanto, welcher durch seine Amiga Forever genannten Emulator-Packages sich einen gewissen Namen gemacht hat, bringt nun gemeinsam mit Google den Universal Amiga Emulator, oftmals auch nur UAE genannt, in den Browser Chrome. Dabei ist es egal ob Chrome auf Windows, Linux oder Mac OS X läuft. Im Webstore von Chrome kann man für nicht einmal einen Euro die Amiga Forever Essentials kaufen. Enthalten sind die lizensierten Kickstart-ROMs in den Versionen 1.2, 1.3 und 2.04. Damit kann man dann eigene Diskettenabbilder im ADF-Format in den Emulator laden und folglich somit Amiga-Klassiker zocken. Ob es nun der Weisheit letzter Schluß ist, einen Amiga im Browser emulieren zu können oder nicht – Es gibt durchaus auch komfortablere und schnellere Möglichkeiten die guten alten Amiga Games zu zocken. Bei Cloanto auf der [weiterlesen…]

Amiga

WinUAE 2.9.0 Beta 22 veröffentlicht

26. Oktober 2014 PlayerOne 0

Hier mal wieder der aktuelle Entwicklungsstand des beliebten Amiga Emulators WinUAE: Vor ein paar Tagen wurde WinUAE 2.9.0 Beta 22 veröffentlicht. Somit gibt es nun schon 22 Betaversionen der Version 2.9.0 und ein wirkliches Ende nicht in Sicht. Herunterladen kann man sich die neuste Betaversion von WinUAE über diesen Link.

Amiga

WinUAE 2.7.1 Beta 6 veröffentlicht

5. Februar 2014 PlayerOne 0

Wir wollen die Gunst der Stunde nutzen und mal wieder auf eine neue Version von WinUAE, nämlich WinUAE 2.7.1 Beta 6 aufmerksam machen. WinUAE 2.7.1 Beta 6 macht nicht viel anders als WinUAE 2.7.1 Beta 5, abgesehen davon, dass Beta 6 lauffähig ist. In Betaversion Nummer 5 hatte sich nämlich ein Fehler eingeschlichen. Beta 5 hat hingegen eine ganze Reihe an Änderngen erfahren. Herunterladen kann man die neuste WinUAE Beta über diesen Thread. Feedback zu dem populären Amiga-Emulator für Windows ist natürlich wie immer erwünscht und kann im gleichen Thread abgegeben werden.

Amiga

Amiga Forever 2013 Value Edition: Zurück in die Vergangenheit

8. Dezember 2013 PlayerOne 0

Auf der aktuellen Heft-DVD des c’t Magazins 26/13 findet sich die Amiga Forever 2013 Value Edition von Cloanto. Wem das Programm nichts sagt, den wollen wir hier kurz aufklären. Bei Amiga Forever handelt es sich um ein auf WinUAE/WinFellow basierendes Emulatorenpaket, in welchem man vorkonfigurierte Amigas, nämlich den Amiga 5000 und den Amiga 2000, unter Windows emulieren kann. Dabei bringt Amiga Forever eine eigene Bedienoberfläche mit, welche die ganze Sache noch einfacher gestaltet. Bei der Amiga Forever 2013 Value Edition handelt es sich um eine etwas abgespeckte Version, was aber nicht weiter stören sollte. Details zu den unterschieden zwischen der Value und der Plus oder Premium Edition finden sich auf der Website von Cloanto.  Mit auf der DVD der c’t finden sich auch gleich 40 Spiele und ein Haufen klassischer [weiterlesen…]

1 2 3