Xbox 360

Einige gute Retro-Deals im Xbox Store

5. September 2017 PlayerOne 0

Der Xbox Store (Xbox One/360) bietet gerade einige gute Deals was Retrogames betrifft. So gibt es aktuell beispielsweise den Titel Golden Axe aus der Sega Vintage Collection für 2,37€. Für den gleichen Preis gibt es noch einen weiteren Klassiker der Sega Vintage Collection, nämlich Streets of Rage. Beide Spiele sind für die Xbox 360. Ebenfalls für 2,37€ gibt es auch noch den Titel Daytona USA. Des Weiteren gibt es die sogenannte Mega Man Legacy Collection, welche die Spiele Mega Man 1 bis 6 und noch einigen Bonuscontent enthält für 6€ anstatt 14.99€. Für 10€ kann man zudem die Disney Afternoon Collection sein eigen nennen. Diese umfasst die Spiele DuckTales, DuckTales 2, TaleSpin, Darkwing Duck, Chip’n Dale Rescue Rangers und Chip’n Dale Rescue Rangers 2. Die Spiele stammen alle vom Nintendo [weiterlesen…]

Playstation 4

Neuer Remake von Capcom’s Resident Evil kommt 2015

11. August 2014 PlayerOne 0

Bereits im Jahr 2002 hat Capcom den Survival-Horror-Klassiker Resident Evil 1 mit einem Remake wiederbelebt, in dem man das Spiel auf den Nintendo Gamecube portiert hat. Dabei hatte es sich aber nicht um eine 1:1 Portierung gehandelt, sondern man an allen Ecken und Enden geschraubt und natürlich auch die Grafik aufgebohrt. Nächstes Jahr wieder ein neuer Remake von Resident Evil erscheinen, dieses Mal auf Konsolen der neusten Generation angepasst. Das stimmt zwar nicht ganz, da der Titel neben der Xbox One und PS4 auch für den PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen soll, daran wird sich aber wohl kaum jemand stören. Auch wenn der erste Remake von Resident Evil exklusiv auf dem Nintendo Gamecube erschienen war, so scheint die Nintendo Wii U beim erneuten Remake wohl außen vor zu sein. [weiterlesen…]

Playstation

Resident Evil 1.5 wird von Fans fertiggestellt

19. Februar 2013 PlayerOne 0

Nach dem großen Erfolg von Resident Evil machte man sich bei Capcom Ende der 90er daran mit Resident Evil 1.5 einen Nachfolger des Horror-Survival-Spiels auf die Playstation zu bringen. Das Spiel blieb aber unvollendet und gelangte nie in den Verkauf. Die Rollen der Hauptdarsteller sollten der später durch Resident Evil 4 bekannte Leon S. Kennedy, sowie die Motocross-Fahrerin Elza Walker übernehmen. Mehr oder weniger zufällig gelangte der unvollendete Quellcode von Resident Evil 1.5 in Privathände, wodurch sich mehrere Entwickler dazu berufen fühlten, den Titel fertigzustellen. Unter anderem wurden bereits die Screentexte aus dem Japanischen übersetzt, sowie diverse Codeprobleme behoben. Nebenbei wurden auch noch neue Features integriert. Wann genau man mit den Arbeiten an Resident Evil 1.5 fertig sein will, ist nicht bekannt. Es ist allerdings inzwischen vom Leiter des Projekts [weiterlesen…]

Videogames

Resident Evil: Operation Raccoon City Trailer

30. März 2011 PlayerOne 1

Nachdem Capcom den neusten Sprössling der Resident Evil-Serie erst vor kurzem angekündigt hat, gibt es nun auch schon einen ersten Trailer. Der Trailer verrät zwar nicht wirklich viel über das Spiel, allerdings weckt er schon jetzt eine gewisse Vorfreunde auf das Spiel. Immerhin sind auch einige kurze Sequenzen aus dem Spiel zu sehen. Sollte es sich dabei wirklich um die Qualität der Grafik im Spiel handeln, kann diese sich durchaus sehen lassen. Man darf gespannt sein, ob nach dem eher durchwachsenen letzten Teil von Resident Evil mit Operation Raccoon City wieder ein großer Wurf gelingt.

Videogames

Die Besten fünf Capcom Serien

5. Juni 2010 PlayerOne 1

Ein informativer Blogpost, welcher die besten fünf Capcom Serien kürt ist seit ein paar Tagen auf der UK Seite von IGN.com zu finden. Mit von der Partie sind natürlich die alltime Klassiker wie Mega Man, Street Fighter und Resident Evil. Auf alle Fälle ein Besuch wert die Seite.

Playstation 3

Resident Evil: Director’s Cut kommt für das PSN

24. Mai 2009 PlayerOne 0

Für alle die sich schon durch das afrikanische Szenario von Resident Evil 5 gekämpft haben und gerne mal wieder zurück zu den Wurzeln aus dem Jahre 1996 gehen würden, bekommen nun die Gelegenheit dazu. Capcom hat bekannt gegeben, dass “Resident Evil: Director’s Cut” am 28. Mai für die Playstation 3 über das Playstation Network veröffentlicht wird. Der Preis wird 9.99 Dollar betragen. Leider ist noch nicht bekannt, ob dieses Datum nur für die USA zählt oder ob die europäischen Playstation 3 Spieler auch am 28. Mai das Vergnügen haben den ersten Teil der Resident Evil Reihe herunterzuladen zu können. Der Director’s Cut von “Resident Evil” unterscheidet sich nur minimal von der ursprünglichen Version für die Playstation und wurde im September 1997 veröffentlicht. Jeder der schon mal “Resident Evil” gespielt hat, [weiterlesen…]

1 2