Amiga

Drei Dokus über den Amiga, Atari und Nintendo kostenlos schauen

11. April 2018 PlayerOne 0

In der Mediathek des ZDF kann man aktuell drei Dokumentationen über den Commodore Amiga, über Atari und Nintendo kostenlos anschauen. Bei der Dokumentation mit dem Titel „Atari: Game Over“ wird der Legende der auf einer Mülldeponie in New Mexico vergrabenen Kopien des Spiels E.T. – Der Außerirdische nachgegangen. Darüber hinaus wird auf die goldene Ära der Videospiele in der 1980er Jahren eingegangen und diverse Akteure der damaligen Zeit werden interviewt. Unter anderem kommt auch der Programmierer von E.T. – Der Außerirdische zu Wort. Die Doku namens „Die Amiga-Story“ befasst sich dagegen mit dem Commodore Amiga. Die beiden Filmemacher Anthony und Nicola Caulfield haben bereits zuvor mit „Väter der Pixelmonster“ eine bekannte Dokumenation über die britische Videospiel-Branche gemacht. Die dritte Doku im Bunde mit dem Namen „Die Nintendo-Story“ befasst sich hingegen [weiterlesen…]

Atari

Ältester bestehender Videospiel-Rekord aberkannt

30. Januar 2018 PlayerOne 0

Das von Walter Day gegründete und in den 80er Jahren sehr bekannte Highscoreboard Twin Galaxies hat den ältesten bestehenden Videospiel-Rekord vom Scoreboard getilgt. Todd Rogers (inzwischen 53 Jahre alt) war mehr als 35 Jahre lang der Rekordhalter beim Spiel Dragster. Das Spiel wurde von Activision im Jahr 1980 für den Atari 2600 veröffentlicht. Dragster ist jetzt nicht unbedingt eine Perle der Videospielgeschichte, weswegen man nicht erröten muss, wenn einem der Titel nichts sagt. In dem Modus des Spiels, in welchem Todd Rogers Rekordhalter war, geht es darum möglichst schnell einen Dragster zu beschleunigen um nach möglichst kurzer Zeit die Ziellinie zu erreichen. Lenken muss man dabei nicht, allerdings im optimalen Moment den Gang wechseln. Rogers hatte in besagtem Spiel am 1. September 1982 in einem Rennen angeblich nach 5,51 Sekunden die [weiterlesen…]

Atari

Atari Vault: Gerade im Angebot

28. Juli 2017 PlayerOne 0

Die Spielesammlung Atari Vault gibt es gerade bei Gamersgate für umgerechnet etwa 2.60 Euro im Angebot. Kein schlechter Kurs dafür, dass man 100 Atari-Spiele erhält. Neben einer Vielzahl an Atari 2600-Spielen sind auch einige Arcade-Spiele in der Sammlung enthalten. Diese stammen natürlich auch von Atari. Normalerweise kostet die Sammlung bei Steam etwa 10 Euro. Gerade die Atari 2600-Spiele der Atari Vault Collection sind natürlich gerade grafisch eher was für eingefleischte Atari-Fans. Die enthaltenen Arcade-Spiele hingegen sind teils ganz hübsch anzusehen. Etwas Eile ist allerdings nötig: Die Aktion läuft nur noch rund zwei Tage. [Link]

Arcade

Atari Flashback Classics: 100 Spiele für Xbox One und PS4

16. März 2017 PlayerOne 0

Atari veröffentlicht Ende des Monats zeitgleich zwei Spielesammlungen mit den Titeln Atari Flashback Classics Volume 1 und 2. Beide Sammlungen erscheinen sowohl für die Xbox One als auch die Playstation 4. Die Spiele der beiden Collections stammen entweder vom Atari 2600 oder es handelt sich um die Arcade-Versionen des Spiels. Teils sind von einem Spiel auch beide Version enthalten. Welches Spiel in welchem System entstammt ist der Liste aller enthaltenen Spiele weiter unten zu entnehmen. Die Sammlungen an sich sind auch nicht wirklich neu und wurden in den USA bereits im Oktober letzten Jahres auf den Markt gebracht. Auf YouTube finden sich entsprechend schon diverse Reviews davon. Die Atari Flashback Classics Volume 1 und Volume 2 umfassen jeweils genau 50 Atari-Klassiker. Die enthaltenen Titel sollen als sogenannte HD Remasters spielbar [weiterlesen…]

Atari

Atari 2600 VCS Emulator: Stella 4.7 veröffentlicht

13. Februar 2016 PlayerOne 0

Vor einigen Tagen wurde die neuste Version 4.7 des Atari 2600 VCS Emulators Stella freigegeben. Stella ist ein auf diversen Systemen verfügbarer Emulator für den Atari 2600, welcher unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht wird. Die neue Version ist für Linux, MacOS X und Windows verfügbar. Bei den Änderungen gegenüber der Vorgängerversion 4.6.7 handelt es sich vor allem um Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Steuerung. Herunterladen kann man Stella unter anderem über die offizielle Website [Link funktioniert nicht mehr] des Projekts.

Atari

Atari: Game Over – E.T. Doku ab sofort verfügbar

23. November 2014 PlayerOne 0

Die Dokumentation über eine der größten Videospielelegenden Atari: Game Over ist fertiggestellt und kann ab sofort angesehen werden. Die Dokumentation befasst sich mit der Suche nach den 1983 auf einer Müllkippe in New Mexio verscharrten unverkäuflichen Kopien des Videospiels E.T. – Der Außerirdische. Die Idee, nach den damals vergrabenen Kopien von E.T. – Der Außerirdische zu suchen nahm erst richtig fahrt auf, nachdem sich Microsoft engagierte und die Aktion unterstützte. Nachdem die bürokratischen Schranken überwunden waren und man alle Genehmigungen hatte um auf der Müllkippe nach den Videospiele graben zu dürfen, wurde man auch tatsächlich fündig. Damit war eines der größten Mysterien der Videospielgeschichte ihres Mythos beraubt. Einige der gefundenen Spiele und Verpackungen wurden in letzter Zeit bereits als Sammlerstücke über Ebay verkauft. Die bei der Suche nach dem Mythos [weiterlesen…]

1 2 3 10