Man munkelt: Kommt ein Nintendo 64 Mini?

Nachdem Nintendo in den letzten Jahren mit dem NES Classic Mini und dem SNES Classic Mini durchaus beeindruckende Erfolge feiern konnte, rückt nun das Nintendo 64 in den Mittelpunkt. Zuerst soll Ende des Monats Juni aber nochmal eine Lieferung mit NES Classic Mini Konsolen nach Europa kommen, wie wir bereits berichteten. Zudem soll es also demnächst auch eine Miniaturversion des N64 von Nintendo geben. Die Gerüchteküche ist zumindest schon ordentlich am brodeln. Wir bleiben aber eher skeptisch.

Auch wenn der 1996 veröffentlichten Konsole N64 das Wasser von der Playstation abgegraben wurde, so gibt es doch zahlreiche Spieletitel, bei welchen Fans das Herz höher schlägt. Neben dem oftmals als bestes Spiel aller Zeiten bezeichneten The Legend of Zelda: Ocarina of Time, gibt es auch noch weitere Kassenschlager wie Super Mario 64 oder Mario Kart 64 oder Golden Eye 007, die sich gut in einem Bundle machen würden und noch heute viele Fans haben. Sicher ist aber noch nichts.

Die jetzt aufgekommenen Spekulationen zu einem geschrumpften Nintendo 64 basieren auf einem Antrag den Nintendo in Japan gestellt hat. Dieser Trademark-Antrag soll im Zusammenhang mit dem N64 stehen und den Markennamen unter anderem für Videospiele, Controller und Joysticks sichern. Der Schutz der Markenrechte für das N64 ist natürlich nicht neu, sondern soll lediglich verlängert werden. Klar, kann man daraus jetzt ablesen, dass ein N64 Mini unterwegs ist. Allerdings kann es genau so gut nur normales Geschäftsgebaren sein. Denn wer will schon, dass seine Markenrechte auslaufen? Selbige Verlängerung hat Nintendo übrigens vor einiger Zeit auch für den Game Boy vorgenommen. Eine Game Boy Neuauflage ist dennoch bisher (leider) nicht in Sicht.

Zudem wird es nicht einfach sein, das passende Spieleangebot für das Nintendo 64 Mini zusammen zu bekommen. Im Gegensatz zum NES oder SNES Mini, zu Zeiten also als viele Hits noch von Nintendo selbst stammten, kommen viele der großen Hits vom N64 von Drittanbietern. Das oben genannte Golden Eye wäre beispielsweise eines dieser Spiele, welche ursprünglich von Rare entwickelt wurde. Ebenso stammen auch Donkey Kong 64 und Banjo-Kazooie von Rare und wurden von Nintendo vertrieben. Es dürfte daher fraglich sein, ob die vielen Drittanbieter von Spielehits für das Nintendo 64 ein Interesse daran haben, dass ihre Spiele im Rahmen eines N64 Mini erscheinen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*