Das NES Classic Mini kehrt zurück

Wer 2016 leer ausging und kein NES Classic Mini mehr abgreifen konnte, darf nun darauf hoffen im zweiten Anlauf vielleicht mehr Glück zu haben. Ab 29. Juni 2018 soll das NES Classic Mini nämlich laut Nintendo hierzulande (siehe Update unten) in die Läden zurückkehren. Bei der Veröffentlichung im Jahr 2016 waren die Bestände bekanntlich schnell verkauft. Wer nicht vorbestellt hatte oder mit etwas Glück sonst noch in einem Geschäft eine Konsole ergattert hatte, ging leer aus. Es sei denn natürlich, man scheute den teils horrenden Aufschlag für ein Neugerät aus einer der üblichen Umschlagsplätze wie Ebay nicht.

Ab Ende Juni dürften also auch die Preise dort fallen, denn das NES Classic Mini soll wieder zum Preis von rund 70 Euro zu haben sein. Es ist allerdings, wie auch beim ursprünglichen Release der Konsole unklar, wie viele Geräte dieses Mal an den Handel geliefert werden. Beim SNES Mini Classic waren bekanntlich mehr Geräte an den Handel geliefert worden, so dass die Konsole auch jetzt noch über offizielle Kanäle zu haben ist. Eventuell hat Nintendo nun beim NES Classic Mini eine ähnliche Liefergröße angedacht. Wünschswert wäre es allemal. Soweit bislang bekannt wird sich die zweite Charge technisch als auch inhaltlich nicht von der ersten Charge unterscheiden. D.h. es werden auch wieder die gleichen Spiele vorinstalliert sein. Wahrscheinlich wird also auch leider das Controller-Kabel nach wie vor zu kurz bemessen sein.

Update 1: Angeblich soll der Termin 29. Juli 2018 für den Release nur für die USA gelten. D.h. ein Releasedatum für Europa und Deutschland steht dann noch aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*