Playstation 3

Sega legt drei weitere Klassiker neu auf

23. November 2012 PlayerOne 0

Sega will noch vor Monatsende drei neu aufgelegte Beat’em up Klassiker veröffentlichen. Die Spiele um die es sich dabei handelt sind Virtua Fighter 2 (1994), Sonic the Fighters (1996) sowie Fighting Vipers (1995) – jeweils inklusive Online-Multiplayer und Achievements bzw. Trophäen. Alle drei Titel sollen bereits am 28. November für die Xbox 360  als Downloadtitel veröffentlicht werden. Besitzer einer Playstation 3 müssen sich hingegen bis zum 5. Dezember gedulden. Kosten wird jedes der Spiele 400 Microsoft-Points auf der Xbox 360, beziehungsweise 4,49€ auf der Playstation 3.

Miscellaneous

Buch über Ocean Software geplant

23. November 2012 PlayerOne 0

Die Spieleentwickler von Ocean Software Ltd. wurden durch viele legendäre Titel in den 80er und 90er Jahren bekannt. Unter anderen stammen aus der Spieleschmiede Titel wie Addams Family (1992), TFX – Tactical Fighter Experiment (1993), Worms (1994), The Simpsons: Bart vs. the Space Mutants (1991) oder Parallax (1986). Ab und an tauchte anstatt Ocean Software Ltd. auch mal der Name Ocean of America, Inc. in den Spielen auf. Ungeachtet dessen handelt es sich Ocean Software Ltd. um eine Firma die bis zuletzt in Manchester ansässig war, wo Ocean ursprünglich auch von David Ward und Jon Woods gegründet wurde. Bei Ocean war man nicht auf ein System spezialisiert, sondern stellte für diverse Systeme Spiele her. Darunter waren unter anderem der ZX Spectrum, Commodore 64, Amstrad CPC, Atari ST, Amiga, PC, und [weiterlesen…]

Videogames

Ninja Gaiden im eShop erhältlich

19. November 2012 PlayerOne 1

Ninja Gaiden, 1988 zuerst als Arcadeversion und später im selben Jahr dann auch für das Nintendo Entertainment System veröffentlicht, ist ab sofort auch für Nintendos eShop erhältlich. In Europa war der Titel unter dem Namen Shadow Warriors bekannt. Der Preis für das Spiel beträgt 4,99 Euro.

Commodore

VICE 2.4 veröffentlicht

18. November 2012 PlayerOne 0

Vom populären Commodore-Emulator VICE (Versatile Commodore Emulator) ist nun Version 2.4 erschienen, welche eine Menge Änderungen und Verbesserungen mit sich bringt. VICE emuliert unter anderem den C64, den C128, den C64DTV, den VIC20, nahezu alle PET Modelle, den PLUS4 und den CBM-II.  Lauffähig ist VICE auf einer Vielzahl verschiedener Systeme, darunter die gängigen wie Windows, Unix, DOS, aber auch diverse exotischere Systeme. Mit VICE 2.4 kommt unter anderem eine verbesserte Emulation der 1541 sowie eine neu programmierte Soundemulation. Neu hinzugekommen sind unter anderem die Unterstützung diverser Module und Maus-Lösungen sowie der 3,5″-Laufwerke FD2000/FD4000. Das komplette und ziemlich umfangreiche Changelog ist hier [Link funktioniert leider nicht mehr] zu finden. Herunterladen kann man die neue VICE 2.4 Version über die offizielle Seite bei Sourceforge.

Videogames

Chaos: Battle of Wizards Remake kommt

14. November 2012 PlayerOne 0

Julian Gollop, unter anderem bekannt durch XCOM und Assassins Creed, war eigentlich bei Ubisoft angestellt, hat sich nun eine Auszeit genommen um sich unter anderem einem neuen alten Projekt zu widmen: Einem Chaos: Battle of Wizards Remake. Dabei soll es sich nicht ganz um ein Remake handeln, sondern gleichzeitig auch um eine Fortsetzung des Titels, welcher 1985 von Gollop für den ZX Spectrum veröffentlicht wurde. Zahlreiche Fan-Wünsche haben ihn dazu bewogen die Arbeiten an dem Remake des über 25 Jahre alten Spieles Chaos: Battle of Wizards aufzunehmen. Das soll laut Angaben von Gollop unter anderem für den PC, iOS, den Mac sowie eventuell auch für Android, Linux und Ouya erscheinen. Eine Kampagne zur Finanzierung des Vorhabens soll gestartet werden, sobald ein Prototyp des Titels fertig ist. Gollop hat auch einen [weiterlesen…]

Amiga

Amiga: Sysinfo Version 4.0 verfügbar

14. November 2012 PlayerOne 0

Das auf dem Amiga populäre Programm Sysinfo hat 19 Jahre nachdem die Version 3.24 veröffentlicht wurde ein Update erfahren und ist nun in Version 4.0 erhältlich. Das Programm ist komplett in Assemblercode geschrieben und dafür gedacht, die Systemperformance des Amiga messen zu können. Unter anderem zeigt das Programm an, welche Softwareversionen des OS und der Bibliotheken vorhanden sind, welche Hardwarerevisionen verbaut sind und so weiter. Beziehen kann man die neue Version 4.0 von Sysinfo über die offizielle Website des Projekts. Zu den neuen Features der Version 4.0 zählen unter anderem die folgenden Neuerungen: • Crash due to assumed accessable memory at $2000 changed to $4000. (tnx Piru) • Updated memory size calculation in Memory Info to handle 64MB+ sizes correctly. • Updated board size calculation to handle 64MB+ correctly, added [weiterlesen…]

1 2 3