Mini Doom 2

Der Ego-Shooter Doom wurde nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1993 recht schnell ziemlich populär. Ebenso hat es sich mit Doom 2, welches 1994 von id Software veröffentlicht wurde verhalten. Daher sparen wir uns an dieser Stelle darauf einzugehen, wie cool eigentlich Doom und Doom 2 sind (und natürlich auch noch einige andere Spiele von id Software, aber darum geht’s ja hier jetzt nicht).

Beim von Calavera Studio veröffentlichten Spiel Mini Doom 2, welches eine Hommage an die genannten Klassiker aus den 90ern ist, handelt es sich statt eines Ego-Shooters um einen 2D Action-Platformer. In Mini Doom 2 kämpft man sich mit Hilfe der aus Doom bekannten Waffen und Extras durch die Level. Insgesamt gibt es sogar 14 Waffen, das heißt es gibt zusätzlich auch ein paar Überraschungen. Auch die Gegner sind von Doom bereits bekannt. Allerdings läuft nun eben alles in einer seitlichen Ansicht ab.

Die Grafik des Titels, welches übrigens mit Game Maker Studio erstellt wurde, kann sich dabei durchaus sehen lassen. Auf den erstem Blick erinnert das Spiel an bekannte Spiele des Genres wie zum Beispiel Turrican. Die Levelkarte im Spiel hingegen an Super Mario Bros. 3 oder Super Mario World. Sieht jedenfalls ziemlich gut aus. Durch insgesamt 17 Level kann man sich bei Mini Doom 2 ballern. Dabei kann man zwischen fünf Schwierigkeitsgraden wählen. Begleitet wird man beim Spielen von über 40 Minuten antreibender Metalmusik. Wer jetzt denkt, das Ganze muss doch irgendeinen Pferdefuss haben: Nope, uns ist keiner aufgefallen. Aber wir lassen uns über die Kommentarspalte auch gerne verbessern.

Die jetzt veröffentlichte Version des Spiels gibt sich gegenüber der älteren Veröffentlichung in diversen Punkten verbessert. Screenshots, Videos und natürlich auch den Link zum herunterladen des Spiels finden sich auf folgender Website.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*