Dune Legacy 0.96.4 veröffentlicht

Vor ein paar Tagen wurde vom Dune II-Remake Dune Legacy die Version 0.96.4 freigegeben, welche eine Menge Neuerungen und Bugfixes mit sich bringt. So gibt es unter anderem Änderungen bei der maximalen Anzahl der Einheiten auf dem Spielfeld, an der Darstellung des Spielgrafiken wurde gearbeitet und diverse neue Optionen und Einstellungen hinzugefügt. Nebenbei gibt es unter anderem auch noch neue Karten und Verbesserungen beim Fog of War. Zudem gibt es beim Spielen der Kampagne Tipps für den Spieler, welche als Tutorial dienen sollen. Auch nett ist die neue Möglichkeit, reparaturbedürftige Einheiten in die Werkstatt zu schicken, woraufhin sich die Einheiten automatisch den Weg zur nächsten Werkstatt suchen. Das Spiel ist sehr stark an das Original, Dune II – Battle for Arrakis, welches 1992 von den Westwood Studios veröffentlicht wurde, angelehnt.
Wer denkt, dass es Dune Legacy nur für Windows gibt, der irrt. Dune Legacy ist auch für diverse Linuxvarianten wie Fedora, Ubuntu und Debian sowie für MacOS zu haben.
Um Dune Legacy spielen zu können, benötigt man eine Version des originalen Spiels, da einige Dateien vom Original zum Starten von Dune Legacy nötig sind. Die Information, welche Dateien genau nötig sind findet sich ebenso wieder der Download des Spiels auf der offiziellen Webseite des Projekts.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen