Giana Sister Special Edition für den Amiga veröffentlicht

Das Spiel The Great Giana Sisters und der Publisher Rainbow Arts sorgten 1987 für einige Kontroversen als das Spiel erschien. Nintendo störte sich an der starken Ähnlichkeit des Spiels zum eigenen Super Mario Bros. Die Androhung rechtlicher Schritte führte dazu, dass die Giana Sisters aus dem Handel verschwanden.

Ein Team von Programmierern, welche sich unter dem Namen PixelGlass formiert haben, veröffentlichten jüngst anlässlich des 30. Geburtstags des Spiels ihre eigene Interpretation davon. Die Giana Sister Special Edition ist kostenlos für den Amiga und Amiga CD32 zu haben. Die Special Edition kommt mit allerlei Neuerungen daher, die sich durchaus sehen lassen können und dem Spiel einen ziemlich coolen farbenfrohen Look verpassen. So ähnelt das Artwork nun jenem, der Nintendo DS Version des Spiels, welche 2009 veröffentlicht wurde. Außer an dem neuen Artwork wurde auch kräftig am Sound und den visuellen Effekten geschraubt. Nebenbei gibt es neu designte Gegner und Endgegner. Auffallend sind auch die wesentlich feineren Animationen.

Einen Trailer zum Spiel findet man auf YouTube. Alles weitere auf der Homepage von PixelGlass.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen