22 Jahre später: Neues Level für Doom von John Romero

John Romero war maßgeblich an der Gründung von id Software sowie der Entwicklung von Doom beschäftigt. Der Shooter Doom gilt unter anderem auch wegen Romero’s Leveldesign als wegweisend und hat noch heute viele Fans. So ist es kein Wunder, dass das Spiel noch immer für aktuelle Konsolen und weitere Systeme veröffentlicht wird. Doom wurde ursprünglich für MS-DOS im Jahre 1993 von Id Software auf den Markt gebracht. Um genau zu sein, war es der 10. Dezember 1993.

Rund 22 Jahre später hat Romero nun via Twitter und Facebook bekannt gegeben, dass er innerhalb von zwei Wochen in seiner Freizeit einen neuen Level für das Spiel geschaffen hat. Die WAD-Datei, welche den neuen Level beinhaltet bietet er auf Dropbox zum Download an. Da der neue Spielabschnitt lediglich die Shareware-Version von Doom benötigt, kann jeder den Level spielen, der sich die kostenlose Shareware-Version des Spiels herunterlädt. Eine Vollversion ist also nicht nötig.

Um das neue Level E1M8 bewundern zu können, muss man sich als Spieler -wie der Name des Levels schon aussagt- bis zum letzten Level der Shareware-Version von Doom vorkämpfen. Romeros neuer Level ersetzt den bisherherigen letzten Level der ersten Episode „Knee-Deep in the Dead“ des Spiels. Auch ein Video auf YouTube existiert mittlerweile, in welchem der neue Level gespielt wird. Den Link zum Download gibt’s über Twitter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen