Monkey Island: Scumm Bar aus Lego

Sich einen Grog in der Scumm Bar von Monkey Island zu genehmigen gehörte zu den Alltagsaktivitäten der frühen 90er. Die Kneipe genießt inzwischen in der Retrogamer-Szene Kultstatus. Einige Fans haben sich nun die Mühe gemacht, die Scumm Bar aus Legosteinen nachzubauen. Damit aber nicht genug. Ziel der Aktion ist es, über die Website Lego Ideas zu erreichen, dass es die Scumm Bar als offizielles Lego-Set zu kaufen gibt.

Dabei muss gesagt werden, dass es sich bei Lego Ideas um eine Website handelt, bei welcher man seine Ideen für neue Lego-Sets vorstellen kann. Ähnlich wie bei Kickstarter kann man das entsprechende Projekt dann unterstützen. So auch bei dem Lego Replikat der Scumm Bar aus The Secret of Monkey Island.

Damit man sich das Projekt von offizieller Seite ansieht, sind mindestens 10.000 Leute nötig, die das Projekt unterstützen. Bisher konnte das Projekt etwas über 2.000 Supporter hinter sich versammeln. Daher ist man entsprechend noch auf der Suche nach Leuten, welche das Projekt gut finden und entsprechend unterstützen. Ob das Projekt dann auch wirklich umgesetzt wird und man irgendwann im Laden die Scumm Bar aus Legosteinen kaufen kann, ist dadurch aber nicht sicher. Unabhängig davon, ob man das Projekt soweit bekommt, dass man es sich von offizieller Seite ansieht, wird wohl noch die ein oder andere rechtliche Frage mit LucasArts, bzw. dem neuen Besitzer der Marke zu klären sein.

Nichts­des­to­trotz gilt: Wer das Projekt gerne realisiert sehen und irgendwann mal einen Guybrush Threepwood im Legoformat sein eignen nennen möchte, sollte die Website des Projekts besuchen und die Scumm Bar aus Lego entsprechend unterstützen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen