Sierra wird wohl von Activision wiederbelebt

Kings Quest, Leisure Suit Larry, Space Quest, Police Quest und Co. sind wohl fast jedem eingefleischten Spieler ein Begriff. Um die Softwareschmiede Sierra, aus deren Hause all diese Titel und noch diverse weitere Klassiker entsprangen ist es in letzter Zeit sehr ruhig gewesen. Bereits im Jahr 2008 beschloss Activision, inzwischen Besitzer von Sierra, die Marke zu den Akten zu legen und nicht weiter zu verwenden. Das scheint sich nun aber wieder zu ändern. So ist auf YouTube ein nur ein paar Sekunden langes Video aufgetaucht, in welchem das Sierra Logo zu sehen ist. Ansonsten gibt es im Video außer einer gut eingepackten Person, die in einem Schneegestöber auf einen großen Felsen zuläuft, nichts spannendes zu sehen. Auch ist die Website von Sierra wieder online und zeigt neben dem Video das Logo der Gamecom. Ein Hinweis darauf, dass auf der Gamecom mehr verraten wird? Wer weiss. Die Gamescom startet immerhin nächste Woche. Dann dürfte man vielleicht auch schon mehr erfahren, was es mit der vermeintlichen Wiederbelebung von Sierra auf sich hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen