Nintendo 64: Indiana Jones & The Infernal Machine gefunden

Als Spieler von PAL-Versionen kennt man das Problem, dass Spiele in Europa oft nur mit Verzögerung veröffentlicht werden. Läuft es besonders suboptimal kann es auch schon mal vorkommen, dass es Spiel in Europa gar nicht mehr erscheint. Dieses Schicksal hat auch Indiana Jones & The Infernal Machine für das Nintendo 64 ereilt. Die Gründe dafür ein Spiel in Europa nicht zu veröffentlichen können natürlich die verschiedensten sein wie, dass man inzwischen beim Hersteller auf anderen Pferde setzt oder dem Spiel in Europa keine besonders guten Vertriebschancen einräumt.

Was genau die Gründe dafür waren, dass Indiana Jones & The Infernal Machine nicht mehr in einer PAL-Version für das Nintendo 64 veröffentlicht wurde, ist nicht bekannt. Fakt ist, dass das Spiel in den USA auf den Markt kam und es in Europa auch eine PC-Umsetzungen des Titels gab. Eingefleischte Fans sind also nicht ganze leer ausgegangen, auch wenn sie hierzulande das System wechseln mussten. Auch in den USA ist der Titel nicht so geläufig und man kann daher bei eBay schon einige Euro dafür liegen lassen, möchte man das Spiel im Sammlerzustand haben.

Wie es der Zufall so will wurde kürzlich bei eBay eine Nintendo 64 Cartridge verkauft, auf welcher sich ein Prototyp der PAL-Version von Indiana Jones & The Infernal Machine befand. Der Kauf über eBay war dabei nicht gerade günstig und die Cartridge ging für etwas mehr als 700$ über die virtuelle Ladentheke. Der neue Besitzer hat es sich nicht nehmen lassen und Kontakt mit diversen N64-Fangruppen aufgenommen um die Rärität einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Auch wenn sich die PAL-Version sicherlich nicht sonderlich von der nordamerikanischen Version des Spiels unterscheidet, so ist es doch interessant zu wissen, dass auch dieses Relikt inzwischen der Community zugänglich gemacht wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen