Hyperkin verschiebt RetroN 5 Marktstart erneut

Hier ist schon viel über die RetroN 5 Konsole von Hyperkin, sowie deren Features zu lesen gewesen. Eigentlich war der Release der Konsole für das zweite Quartal diesen Jahres angesetzt, welches inzwischen verstrichen ist. Die RetroN 5 hat allerdings bisher keiner der zahlreichen Vorbesteller zu Gesicht bekommen, geschweige denn gar schon am heimischen TV hängen.

Hyperkin’s RetroN 5 vereint insgesamt 9 Spielekonsolen in sich: Den Sega Mega Drive, das Sega Master System (Genesis), das japanische Famicom, das NES, das SNES, den GameBoy, GameBoy Color und den GameBoy Advance. Ein Allround-Talent also, ganz zu schweigen von den zahlreichen weiteren Features wie den Wireless Controllern, der Möglichkeit originale Controller anzuschießen, den Cheat-, sowie Speicherfunktionen.

In einem Video, welches nun auf der Facebookseite von Hyperkin veröffentlicht wurde, werden ein paar Gründe für die weitere Verzögerung der Konsole angeführt. Kurz zusammengefasst, braucht man laut der Kernaussage des Videos einfach noch mehr Zeit, um die Konsole in der gewünschten Qualität und Masse liefern zu können. Offenbar wurde man auch von der hohen Zahl an Vorbestellungen überrascht. Deswegen soll die weitere Verschiebung des Releasetermins unausweichlich gewesen sein. Es gibt aber auch bereits andere Stimmen, die von technischen Problemen mit dem Sound oder nicht funktionierenden Modulen sprechen. Wie viel Wahrheit diesen Gerüchten anhaftet, lässt sich nicht sagen.

Bleibt also zu hoffen, dass die RetroN 5 bald in die Läden kommt. Einige Stellen sprechen bereits davon, dass es fraglich wäre, ob die Konsole über jemals veröffentlicht wird. Soweit wollen wir hier aber noch nicht gehen und geben Hyperkin nochmal die Gelegenheit, die Dinge richtig zu tun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen