Battle Squadron für AmigaOS 4 erschienen

Wie das Cope-Com Entwicklungsteam bekannt gibt, wurde die Portierung des Klassikers Battle Squadron in Zusammenarbeit mit GoldenCode und Seal Of Action Publishing auf AmigaOS 4.x Maschinen nun abgeschlossen. Das heißt konkret, der Titel kann jetzt auch auf AmigaOS 4.x Maschinen gespielt werden, sofern diese die Systemanforderungen (AmigaOS 4.x, Hardware Compositing, RadeonHD oder Radeon) erfüllen. Eine kostenlose Demoversion von Battle Squadron kann man auf der Seite von Cope-Com herunterladen.

Ursprünglich wurde das Spiel Battle Squadron 1989 von Cope-Com für den Commodore Amiga entwickelt und damals in einschlägigen Magazinen von Kritikern sehr gelobt. Kein Wunder also, dass der Titel zu einem der Amiga-Klassiker aufgestiegen ist. Bereits 2011 gab es einen Remake, der ebenfalls von Cope-Com realisiert wurde für iOS Devices. Ein Jahr später folgte dann auch die Umsetzung für Android. Diese wurde von GoldenCode umgesetzt. Am Spielablauf hat sich nichts verändert, lediglich einige neue Features sind hinzugekommen. Ein Video von Battle Squadron kann man sich hier auf YouTube ansehen.

Neben der Version von Battle Squadron für AmigaOS 4.x, gibt es auch eine für den Mac, sowie für den Windows PC. Dabei kann man sich aussuchen, ob man das Spiel auf CD in der sogenannten Sammler-Edition oder als Download beziehen will. Die Sammler-Edition ist mit den Unterschriften der Entwickler versehen. Während die Download-Version bereits über die Seite von Cope-Com erhältlich ist, kann man die Sammler-Edition bislang nur vorbestellen. Letztere enthält neben der Version für AmigaOS 4.x auch jede für Windows und den Mac, sowie ein Poster in A4-Größe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen