River City Ransom: Underground

Auf der Kickstarter Homepage gibt es mal wieder ein interessantes Projekt für alle Fans von River City Ransom bzw. den Spielen im NES-Style. Mit River City Ransom: Underground soll nämlich für den Klassiker River City Ransom vom Nintendo Entertainment System ein Nachfolger geschaffen werden. Die Finanzierung des Projekts wird dabei über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter geführt.

Nach aktuellem Stand der Dinge, sieht es nicht schlecht aus für das Projekt. Bisher wurden insgesamt 112,349 kanadische Dollar gesammelt, von 180,000 die nötig sind, um das Projekt River City Ransom: Underground zu realisieren. Das Projekt macht auf Kickstarter einen vielversprechenden Eindruck. Die Grafik wurde, sofern man das anhand der auf Kickstarter veröffentlichen Informationen beurteilen kann, doch ordentlich aufgepeppt im Vergleich zum Original. Auch auch Video zu dem Spiel gibt es bereits.

Sollte das Ziel erreicht werden, 180,000 kanadische Dollar zu sammeln, wird es zunächst nur eine Variante für den Windows PC von River City Ransom: Underground geben. Stufenweise soll das Spiel auf weiteren Systemen erscheinen, je nachdem wie erträglich die Kickstarter-Kampagne ist. Sollten insgesamt je mehr als 390,000 kanadische Dollar gesammelt werde, erscheint der Titel auch für den Mac, Linux, die Sony PS4 und die PlayStation Vita, die Nintendo WiiU und den 3DS, die Microsoft Xbox One und die Sony Playstation 3.

Die Aktion auf Kickstarter läuft noch bis zum 9. Oktober. Eigentlich noch genug Zeit, um zumindest das Minimalziel von 180,000 kanadische Dollar zu erreichen. Alle weiteren Informationen gibt es hier zum nachlesen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen