Neues Retro Phone „The Brick“

Jeder der in Besitz eines Smartphones ist, kennt das Problem: Die meisten Mobiltelefone sind heute dafür ausgelegt, dass bei durchschnittlicher Nutzung der Akku eigentlich fast jeden Tag geladen werden muss. Der britische Telefonhersteller Binatone hat nun ein Retro Phone vorgestellt, welches diesem Trend entgegen wirkt. Das Telefon hat in der XXL Version eine Standby-Zeit von bis zu sechs Monaten. Telefoniert man mit dem Gerät, so hält der Akku für eine Gesprächszeit von 28 Stunden.

Das Mobiltelefon, welches ein wirkliches Retro Phone ist, trägt den passenden Namen „The Brick“. Was ist an dem Ding so Retro? Ganz einfach, das Gerät erinnert sehr stark an die ersten Mobiltelefone, welche es in den 80er Jahren des vergangenen Jahrtausends gab. Das Ding ist ein ziemliches Monstrum und bietet auch jede Menge Retro-Tech. So verfügt das Retro Phone über ein kleines 1,8 Zoll TFT Display mit einer Auflösung von 128×160 Bildpunkten und funkt im 2G Netz.

Das Gerät kann man übrigens auch als Headset über Bluetooth an aktuelle Handymodelle koppeln um so ein „handliches“ Handgerät zu haben. Ein Hingucker auf jeder Party. Das Retro Phone gibt es auch als Festnetzversion. Dabei reicht das Funksignal der Basisstation bis zu einen Kilometer weit. Ein weiteres Feature, welches etwas weniger Retro ist, ist der microSD Slot, welchen man benutzen kann um MP3, AAC, AMR und WAV Audiodateien abzuspielen.

Das Retro Phone von Binatone ist gar nicht mal so teuer. Die Preise beginnen bei etwa 60 € und variieren je nach Version. Bestellen kann man das Mobiltelefon ab Oktober unter anderem über die Website des Herstellers. Dort gibt es auch gleich auf der Startseite ein Foto des Geräts.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen