Elite: Dangerous – Kickstarter Kampagne erfolgreich

Die Kickstarter-Kampagne, welche die Finanzierung von Elite: Dangerous sichern sollte, war erfolgreich. Nach einer Laufzeit von knapp zwei Monaten hatte man schon zwei Tage vor dem eigentlichen Ende der Kampagne die Summe von 1,25 Mio. Pfund erreicht, welche laut den Entwicklern zur Realisierung des Titels nötig sind. Am Ende ist dann sogar weit mehr Geld als benötigt, nämlich 1578316 Pfund zusammengekommen. Da man auf eine Summe von über 1,5 Millionen Pfund gekommen ist, soll neben zehn weiteren spielbaren Schiffstypen auch eine Version des Spiels für den Mac veröffentlicht werden. Bei Elite: Dangerous handelt es sich um eine Neuauflage des Klassikers Elite aus dem Jahre 1984. Das ursprüngliche Spiel Elite war ein großer Hit auf diversen Systemen wie dem Commodore 64 oder dem Sinclair ZX Spectrum. Den weiteren Verlauf des Projekts kann man auf der Kickstarter-Seite verfolgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen