Barbarian – The Ultimate Warrior Remake

Barbarian (1987) sollte jedem ein Begriff sein, der sich jemals in der näheren Umgebung eines Commodore 64 befand. Gerade auf dem C64 war das Spiel, trotz der eigentlichen Indizierung vielgesehen und noch mehr gespielt. Die Story von Barbarian ist relativ einfach wie eigentlich auch nebensächlich. Ein Zauberer hat ein Auge auf die Prinzessin geworfen und will eine Stadt zerstören, wenn die Prinzessin nicht bald sein ist. Um dies zu verhindern, kann man zum Zweikampf mit dem Schwert gegen den Zauberer antreten. Da kein Dorfbewohner es mit dem Zauberer aufnehmen kann, kommt aus einem bergigen Ödland ein Barbar, ein geschickter Schwertkämpfer, der sich überreden lässt, gegen den Zauberer anzutreten.

Zum 25sten Geburtstag des Spieles Barbarian, gibt es nun einen Remake für den PC. Wobei ein Remake es nicht ganz trifft. Um genau zu seine gibt es mehrere Remakes der verschiedenen Versionen des Spiels inklusive der platformabhängigen Unterschiede. So gibt es neben der Version für den Commodore 64 unter anderem auch einen Remake der Version vom Apple II oder jener vom PC. Unabhängig davon auf welcher Platform man Barbarian schon gespielt hat, es sollte für jeden die richtige Version dabei sein. Bei der Programmierung der Remakes wurde darauf geachtet, immer möglichst nahe am Original zu bleiben. Die Barbarian Remakes sind allesamt kostenlos zu haben und können über die folgende Seite bezogen werden. Die Dateigrößen der einzelnen Versionen schwanken ein bisschen, sind aber alle kleiner als 10 MB.

2 Kommentare

  1. Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir Barbarian bis zum Umfallen gezockt haben. Cool war auch der Zweispielermodus, bei dem man gegen seinen Mitspieler antreten konnte. Heute kann man über so ein Spiel wirklich nur noch schmunzeln, was die Gestaltung der Level anbelangt. Aber für den C64 und das alter des Spiels war das schon echt ordentlich.

Kommentar verfassen