Space Quest 2: Vohaul’s Revenge Remake veröffentlicht

Der Adventureklassiker Space Quest 2: Vohaul’s Revenge aus dem Jahr 1987 von Scott Murphy und Mark Crowe, welches aus dem Hause Sierra Online stammt hat einen neuen fanmade Remake bekommen. Bereits Jahr zuvor, also 1986 war der erste Teil mit dem Titel Space Quest I: The Sarien Encounter veröffentlicht worden und die Basis für die Serie geschaffen. Der Remake ist ganze 460MB groß und kann kostenlos heruntergeladen werden. Das Spiel läuft sowohl unter Windows als auch unter MacOS. Noch einige technische Details gefällig? Okay: Die Bildschirmauflösung beträgt 320×240 Pixel bei einer Farbtiefe von 16bit, es gibt 34 Charaktere und 5024 Sprites. Die Entwicklung des Remakes wurde übrigens bereits 2006 begonnen und hat damit fünf Jahre gedauert. Dabei hat man sich an die ursprüngliche Storyline von Space Quest 2: Vohaul’s Revenge gehalten und hier und da einige kleine Änderungen die teils auch technisch bedingt waren eingebaut. Einen Trailer zum Spiel gibt es übrigens auch. Wie fast immer bei fanmade Remakes gilt auch hier, dass die Entwickler keine Verbindung mit Sierra Online haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen