Commodore 64 wird ausgeliefert

Bereits vor einigen Monaten war hier mehrfach über den Plan, den Commodore 64 wiederzubeleben berichtet worden. Nachdem einige Zeit lang nicht wirklich klar war, ob es die Neuauflage jemals wirklich bis zur Auslieferung schaffen wird, sieht es nun ganz danach aus, dass dem so ist. Ab dieser Woche soll nämlich mit den ersten Auslieferungen der Geräte begonnen werden. Die “neue” Firma Commodore die mit ihrem Vorgänger außer dem Namen eigentlich nichts mehr gemein hat, hat ein Video auf YouTube veröffentlicht, welches einige Einblicke in den Firmensitz in Fort Lauderdale/Florida gewährt. Demnach sieht es so aus, als ob man schon fleißig dabei wäre, die ersten Geräte zum Versand vorzubereiten.

Der neue Commodore 64 verfügt über das Innenleben eines gewöhnliches PCs und verfügt lediglich noch über die äußeren Werte eines C64. Angetrieben wird das System von einem Intel Atom Prozessor, einer Nvidia ION GPU, sowie bis zu 4 GB Arbeitsspeicher. Mehr Details zu der Hardwareausstattung kann hier nachgelesen werden.

Zudem soll es über einen integrierten Commodore 64 Emulator möglich sein, die Klassiker des richtigen Commodore 64 zu spielen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen