How Success Killed Duke Nukem

Auf Wired.com ist ein sehr interessanter Artikel zum Niedergang von Duke Nukem und 3D Realms veröffentlicht worden. Der Artikel ist ziemlich lang und der Autor hat sich ordentlich ins Zeug gelegt für den Artikel, was man sofort merkt wenn man den Artikel liest.

Normally, videogames take two to four years to build; five years is considered worryingly long. But the Duke Nukem Forever team worked for 12 years straight. As one patient fan pointed out, when development on Duke Nukem Forever started, most computers were still using Windows 95, Pixar had made only one movie — Toy Story — and Xbox did not yet exist.

Also, unbedingt lesen, nicht nur als Hardcore-Duke-Nukem-Fan. Zum Artikel geht’s hier entlang.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen