Die Geschichte der nervenden Sidequests in Videospielen

Auf GameSpy.com gibt es eine gute aufgemachte Zusammenfassung der nervigsten und sinnlosesten Sidequests die dem Spieler außer einem Zeitverlust nicht wirklich etwas einbringen. Wer kennt es nicht? Man schlägt sich durch diverse Kerker um an Ende mit einem kleinen mickrigen Herzchen abgespeist zu werden, wenn überhaupt. Und dafür hat nun einiges an Zeit und noch viel mehr Nerven geopfert. Jedem, dem das bekannt vor kommt, sollte sich auf jeden Fall den Artikel auf GameSpy reinziehen. Auch wer im Vorfeld gleich wissen will, ob es sich überhaupt lohnt sich wie zum Beispiel in Super Mario World mit den Sidequests anzulegen, ist mit diesem Artikel gut beraten, da er die sinnlosesten Sidequests zusammenfasst. Mit dabei sind auch Spiele wie Adventure für den Atari 2600, Zelda, Final Fantasy und so weiter. Zum Artikel von GameSpy geht’s hier entlang.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen