Sega Racing Classic bringt Daytona USA zurück

Das Spiel Daytona USA von Sega war seiner Zeit in ziemlich vielen Spielhallen rund um den Globus vertreten. Veröffentlicht wurde Daytona USA als Arcadeversion im Jahr 1993. Später folgten auch Umsetzungen für den Sega Saturn und die Dreamcast.

Der Titel erhält nun einen Remake, welcher allerdings Sega Racing Classic heißt, im Prinzip allerdings nichts anderes als ein Remake von Daytona USA ist. Da der Sega Saturn und die Dreamcast bereits der Geschichte angehören, erscheint das Spiel, zumindest vorerst nur als Arcadeautomat. Eventuell folgen später auch Umsetzungen  für weitere Systeme wie die PS3 oder die Xbox 360.

Die ersten Sega Racing Classic Automaten sind bereits in einigen Spielhallen in Japan aufgetaucht. Der Remake bringt neben einem anderen Namen auch einige weitere neue Features mit sich. So wurde das Rennspiel nun auf HD-Tauglichkeit aufgepeppt, was man allerdings nicht gleich auf den ersten Blick wahrnimmt. Des Weiteren gibt es eine Force Feedback Lenkung, welche der Spieler auf insgesamt drei verschiedenen Strecken und drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erproben kann. Was die Strecken anbelangt ist alles beim alten geblieben. Einige Szenen aus dem Spiel Sega Racing Classic können im nachfolgenden Video bewundert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen