Veröffentlichung von Toki HD Remake geplant

Woohhhoooo… Toki war zu Zeiten des Amiga 500 eines meiner absoluten Lieblingsspiele, daher freut es mich natürlich umso mehr, dass es nun ein Remake des Spiels geben soll, welches auch bereits in einer späten Entwicklungsphase ist. Die Story um das Spiel Toki ist schnell erzählt.

Im animierten Intro wird dem Spieler vorgeführt, wie die Freundin von Toki mit dem Namen Miho von einem Zauberer namens Vookimedlo entführt wird. Als Toki ihn versucht daran zu hindern wird er von dem Zauberer in einen Schimpansen verwandelt. Natürlich kein Grund, nicht trotzdem auf die Suche nach der entführten Freundin zu gehen.

Toki wurde ursprünglich von der Tad Corporation im Jahre 1989 als Arcadespiel veröffentlicht. Es folgten diverse Portierungen unter anderem auf den Amiga, den Atari ST, den Commodore 64, den Sega Mega Drive und das Nintendo Entertainment System. Im Spiel muss der Spieler den Affen Toki durch insgesamt sechs Level steuern. Alle Level sind gespickt mit allerlei Fallen und Gegnern, die dem Affen ans Leder wollen. Die Hauptwaffe mit der sich Toki zu Wehr setzt ist durch spucken. Auf manche Gegner kann mal allerdings auch wie bei Super Mario Bros. oder anderen Jump’n Run Spielen einfach drauf springen um sie unschädlich zu machen. Toki kann sich dabei mit Gimmicks wie einem Footballhelm oder Turnschuhen ausrüsten, die ihm im Kampf gegen die Übermacht der Gegner helfen.

Die Neuauflage von Toki wird vom französischen Entwicklertrupp Golgoth Studio zum Leben erweckt. Dabei gibt es wie unten zu sehen ist auch schon einen Trailer vom Spiel. Der Trailer zeigt einige Szenen aus dem Spiel, jeweils vom Original und dann vom Remake. Leider scheinen die Farben des Remakes verglichen mit denen der originalen Arcadespiels etwas blass zu wirken.

Zur Zeit soll sich der Titel im Prozess der Zertifizierung für den PC und Xbox Live Arcade befinden. Sollte also nicht mehr allzu lange dauern bis das Spiel erscheint.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen