Aus TR2N wird Tron Legacy

Bereits im Jahr 2008 wurde bei der jedes Jahr stattfinden Comic-Con in San Diego ein Trailer zu einer Fortsetzung des Films Tron gezeigt. Bei der Eröffnung der diesjährigen Comic-Con wurde nun der endgültige Titel des Films bekanntgegeben, welcher Tron Legacy lautet.

Die Storyline soll so verlaufen, dass Kevin Flynn’s Sohn Sean nach seinem verschwundenen Vater sucht und auch in die Computerwelt in welche sein Vater einst gezogen wurde versetzt wird. Kevin Flynn wird wieder von Jeff Bridges gespielt, die Hauptrolle als Kevin Flynn’s Sohn nimmt Garrett Hedlund ein. Mit Steven Lisberger ist auch wieder der Regisseur von Tron an dem Projekt beteiligt. Dieses Mal allerdings als Produzent. Die Regie wird von Joseph Kosinski geführt. Für die Musik im Film soll Daft Punk sorgen.

Die Dreharbeiten des Films haben bereits im April dieses Jahres begonnen. Wann der Film letzten Endes in die Kinos kommt ist noch nicht ganz raus. Die Zeitspanne schwankt zwischen 2010 und 2011. Wer up-to-date bleiben möchte, kann sich auf der offiziellen Website für den Newsletter anmelden. (via)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen