Werbung für BTX aus den 80ern

Aus heutiger Sicht ein fast etwas zu lächerlicher Werbeclip für BTX der damals noch deutschen Post. Anfangs sieht man wie ein “Außerirdischer” mit einem Commodore 128 die Vorzüge des Bildschirmtextes genießt. Später dann ein Beratungsgespräch für BTX Anschlüsse. Der Werbeclip stammt aus dem Jahr 1986. In Deutschland ist BTX allerdings bereits am 1. September 1983 bundesweit eingeführt worden. Immerhin hat BTX in Deutschland in Form von T-Online Classic bis in den Mai 2007 überlebt, bevor es endgültig abgeschaltet wurde. Irgendwie konnte ich mich für BTX nie so richtig begeistern… lag vielleicht auch an der sehr gewöhnungsbedürftigen Steuerung des Ganzen. Mehr Infos zu BTX kann man hier nachlesen.

2 Kommentare

  1. Auch wenn an einer Stelle im Film der Text „Homecomputer 128“ auf dem BTX-Terminal erscheint: es handelt sich bei dem gezeigten Gerät *nicht* um einen Commodore 128. Das kann man nicht nur an der Grafikauflösung sondern auch sofort an der Tastatur erkennen.

1 Trackback / Pingback

  1. Ultrabad BTX-Commercial aus den 80ern | Nerdcore

Kommentar verfassen