Choplifter Remake in der Entwicklung?

Den meisten wird das Spiel Choplifter sicher schon einmal auf der ein oder anderen Hardwareplattform begegnet sein. Das Spiel, welches 1982 erstmals von Brøderbund unter anderem für den Apple II veröffentlicht wurde, hat sein Weg über die Jahre auf diverse weitere Systeme gefunden. Nebenbei gibt es auch etliche Fortsetzungen. So erschienen Versionen des Spiels unter anderem für den Atari 5200/7800, das Nintendo Entertainment System, den Commodore 64, das Sega Master System, MS-DOS und den Nintendo Game Boy.

Das Spielprinzip ist über alle verschiedenen Systeme und Spielversionen hinweg das Gleiche geblieben. Der Spiele muss mit seinem Helikopter Kriegsgefangene retten, indem er diese mit seinem Hubschrauber aufnimmt und an einer sicheren Basisstation wieder absetzt. Dabei versuchen diverse Panzer und Flugzeuge die Rettung des Gefangengen zu verhindern und den Hubschrauber des Spielers abzuschießen. Pro Level muss eine bestimmte Anzahl an Kriegsgefangenen sicher in die Basis gebracht werden um das Level erfolgreich zu absolvieren.

Die Firma InXile Entertainment nun Markenschutz für den Computerspiele-Klassiker in den Vereinigten Staaten beantragt. Laut diversen Quellen im Internet soll es sich der Markenschutz auf ein ein über das Internet herunterladbares Spiel erstrecken. Mehr Details sind bislang noch nicht bekannt, auch da eine offizielle Ankündigung noch aussteht. Daher kann nicht gesagt werden, ob es sich bei dem Spiel lediglich um einen Remake einer der vielen Vorgängerversionen oder um eine gänzlich neue Version des Spiels handelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen