Schlechte Filme imaginär als Videospiele umgesetzt

Heute ist mal wieder Photoshop-Samstag. Zur erledigende Aufgabe: Was wäre dabei herausgekommen, wenn Entwickler für das NES nicht die Lizenzen für Umsetzungen von Blockbusterfilmen bekommen hätten sondern sich mit B-Movies hätten begnügen müssen?

Durch die Entwürfe der Titlescreens kann man sich in dieser Gallerie hier klicken. Sind zum Teil ein paar echt gut gemachten Titlescreens dabei. Natürlich alle im originalgetreuen Nintendo 8-bit Look and Feel. (via)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen