Mal angezockt… Namco Museum: Virtual Arcade

“Namco Museum Virtual Arcade” vereint einige der besten Spiele Klassiker des Hauses Namco in einer Sammlung. Neben einigen Games die auch über Xbox Live Arcade zu haben sind, finden sich auch noch einige weitere Klassiker in der Sammlung die das Gesamtpaket aufwerten.  Der Hauptbestandteil der Kollektion bilden allerdings diverse “Pac-Man”-Variationen, fast ein paar zu viele: “Pac-Man”, “Ms. Pac-Man” sowie die “Pac-Man Championship Edition” sind wahrscheinlich die bekanntesten davon. Hinzu kommen noch weitere an “Pac-Man” angelehnte Spiele wie “Super Pac-Man” zwei “3D Pac-Man”, “Pac & Pal”, “Pac-Mania” oder “Pac-Man Arrangement”. Manche davon muss man nicht unbedingt gespielt haben, es sei denn natürlich, man ist der totale “Pac-Man” Fanatiker. Die besten drei Versionen sind aber Zweifels ohne die altbekannten Originale von “Pac-Man” und “Ms. Pac-Man” sowie die “Championship Edition”, welche auch bei der Xbox 360 Arcade enthalten ist.

Nachdem man sich dann irgendwann genügend mit “Pac-Man” ausgetobt hat und keine Punkte mehr sehen kann, sollte man nicht vergessen, dass sich neben den diversen “Pac-Man” Variationen auch noch weitere Hochkaräter auf der Disc zu finden sind. So zum Beispiel die Xbox Live Arcade Versionen von “Galaga” und “Galaga Legions”. Beides Spiele, welche durchaus ihre Daseinsberechtigung haben, auch wenn mir das “normale” “Galaga” immer noch am besten gefällt. Sollte man davon irgendwann genug haben, ist man noch lange nicht am Ende wenn’s ums abschießen von außerirdischen Angreifern geht. Mit dem ebenfalls auf der Disc enthaltenen “Galaga ‘88” geht’s nämlich gerade so weiter. Dieses mal aber mit schöneren Hintergründen und vielen neuen Gegnern.

“Xevious” ist auch Teil der Sammlung ebenso wie “Dig Dug”. Nebenbei dürfen natürlich auch Klassiker wie “Rally X”, “New Rally-X” oder “Mr. Driller Online” nicht fehlen. Die auch schon über Xbox Live Arcade veröffentlichten Games wie “Dig Dug” können nur gespielt werden, solange die CD im Laufwerk liegt. Nicht gerade benutzerfreundlich, hätte man sich die Spiele über Xbox Live Arcade heruntergeladen könnte man sie auch ohne CD spielen, aber nun gut. Leider ist auch die Menüführung der Sammlung etwas umständlich gestaltet.

Von den Arcade Klassikern, welche sonst noch auf der Disc ihren Platz gefunden haben sind besonders “Dragon Spirit” und “Rolling Thunder” hervor zu heben. Beides wirklich gute Games, die hierzulande nicht unbedingt so bekannt sind. Bei ersterem handelt es sich um einen top-down Shooter bei dem man einen Drachen spielt der Feuer speien kann. Bei “Rolling Thunder” handelt es sich um einen Side-scroller bei dem man in eine Geheimagenten Rolle schlüpft und sich gegen schier unendliche Anzahl an Gegner durchsetzen muss.

Auch viele der anderen enthaltenen Spiele sind nett für ein Spielchen zwischendurch, zählen aber größtenteils eher zum Mittelmaß. Darunter der top-down Shooter “Grobda”, “Baraduke”, “Bosconian”, “Sky Kid” oder “Sky Kid Deluxe” die allesamt eher mäßige Unterhaltung bieten. Auch “Pole Position” und “Pole Position II” können nicht wirklich überzeugen. “Galaxian”, ein Artverwandter von “Galaga” ist auch enthalten, stellt sich aber nach “Galaga” in die Reihe. Sonst sind noch einige Plattformer auf der Disc zu finden wie “Mappy”, “Metro-Cross” und zwei RGPs namens “The Tower of Druaga” und “Dragon Buster”. Außerdem zählen noch “King & Balloon”, “Dig Dug II” und “Dig Dug Arrangement” zur Sammlung. Vor allem “Dig Dug II” und “Dig Dug Arrangement” steigern die Unterhaltungsfaktor der Sammlung noch einmal.

Alles in allem ist die “Namco Museum: Virtual Arcade” Compilation durchaus gelungen, allerdings sind doch einige Spiele enthalten, die nicht unbedingt dabei sein hätten müssen. Anderseits lohnt sich die Sammlung auf jeden Fall, wenn man vor hatte die Spiele über Xbox Live Arcade herunterzuladen. Dann fährt man mit dem Kauf von “Namco Museum: Virtual Arcade” nämlich wesentlich billiger. Zudem bekommt man mit der Sammlung noch einige weitere im Urzustand belassene Klassiker. Für enthaltene Spiele wie “Pac-Man”," “Ms. Pac-Man”, “Dig Dug” oder “Galaga” ist auch der Preis der Sammlung durchaus okay.

Wer sich die Collection auch kaufen will, kann dies bequem von zu Hause aus über Amazon.de tun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen