3D Realms doch nicht am Ende?

Da soll noch einer Durchblicken. Eigentlich dachte ich, als ich das Thema hier zum ersten Mal aufgegriffen hatte, dass es nur ein einziger Beitrag zu dieser Geschichte wird. Inzwischen gibt es dann doch schon einige mehr und die Sache zieht wohl ähnlich hin als die Entwicklung von “Duke Nukem Forever”.

3D Realms soll nun entgegen früherer Verkündungen doch nicht ganz seine Pforten schließen. So soll aus finanziellen Gründen lediglich das Team, welches an der Entwicklung von “Duke Nukem Forever” gearbeitet hat entlassen worden sein. Wenn wunderts, bei 12 Jahren Entwicklungszeit? Laut einer veröffentlichten Mittelung will sich 3D Realms unter anderem durch diese Aktion verkleinern und neu aufstellen… und wie hätte es anders sein können? Natürlich auch weiter an Titeln aus der Duke Nukem Reihe arbeiten. Zudem geht 3D Realms nun auch gegen den Publisher Take-Two in die Offensive, der vergangene Woche Klage gegen die Softwareschmiede eingereicht hatte. Mal schauen was dabei noch so raus kommt…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen