The Moonwalker

Na, wer erinnert sich noch an dieses Highlight für den Sega Mega Drive? Ein Videospiel mit Michael Jackson… revolutionäre Sache, damals. Hier mal die Werbung zum Spiel, welches den schönen Titel “Michael Jackson’s Moonwalker” trägt. Erschienen ist das Spiel 1990 für den Sega Mega Drive und hatte als besonderes Feature neben Soundtracks von Micheal Jackson auch, dass man zu dritt an einer Konsole spielen konnte. Tolle Sache. Der Sound der Jacko-Songs kommt gar nicht mal so schlecht rüber auf dem Mega Drive. Auf dauer nervt ’s dann allerdings doch etwas. Besonderes Highlight der Werbung ist der Seitenhieb in Richtung Nintendo gegen Ende des Clips.

In  jedem der fünf Levels gibt es ein anderes Lied von Micheal Jackson als Background Musik. Beginnend mit “Smooth Criminal” geht’s weiter mit “Beat it”, “Another part of me”, “Billie Jean” bis hin im letzten Level zu “"Bad”. Wer nicht genug davon bekommen kann, für diejenigen hier noch der erste Level inklusive Intro. Ich will nicht wissen was Sega damals an Michael Jackson für dieses Videospiel abdrücken musste. Das Spiel ist übrigens auch für diverse andere Systeme erschienen. Darunter unter anderem für den Amiga, den Commodore 64, den PC mit MS-DOS sowie die Atari ST. Wirklich bekannt war das Spiel eigentlich allerdings nur auf dem Mega Drive von Sega.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen