SimCity kommt auch fürs iPhone

Für Städtebauer und iPhone dürfte dieser Eintrag interessant sein. Der Spieleklassiker SimCity von Maxis wird einmal mehr auf eine neue Plattform portiert, das iPhone. Die Umsetzung für das iPhone soll stark an SimCity 3000 angelehnt sein, was den Look and Feel angeht und dabei sehr gut via Touchscreen steuerbar sein. So sollen sich zum Beispiel Bereiche für Wohn-, Gewerbe- oder Industriegebiete mühelos mit Hilfe des Touchscreens anlegen lassen. Auch die Multi-touch Möglichen des iPhone sollen unter anderem zum zoomen benutzt werden können.

Electronic Arts hat bereits zwei Umsetzungen von SimCity für portable Systeme, unter anderem für den Nintendo DS veröffentlicht. Momentan ist man bei Electronic Arts angeblich noch damit beschäftigt einige Probleme mit den Ladenzeiten des Spiels zu beheben. Das Spiel soll im App Store noch im Laufe des Dezembers zum Preis von 9.99$ zu haben sein.

Ursprünglich wurde die Wirtschaftssimulation SimCity von der Spieleschmiede Maxis, die seit 1997 eine Tochterfirma von Electronic Arts ist im Jahr 1989 für den C64, Atari ST, Mac, Amiga und den PC veröffentlicht. Später folgten auch diverse Umsetzungen für Spielekonsolen wie zum Beispiel für das Super Nintendo. Über die Jahre erschienen die Nachfolger SimCity 2000 (1993), SimCity 3000 (1999) sowie SimCity 4 (2003) und diverse Add-ons und Abwandlungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen