Neues vom Monkey Island-Erfinder: Death Spank

„Death Spank“, übersetzt soviel wie Todesklapps, ist das neue Werk von Ron Gilbert, der bereits der kreative Kopf hinter Spielen wie „The Secret of Monkey Island“, „Maniac Mansion“, „Zak McKracken and the Alien Mindbenders“ oder „Indiana Jones and the Last Crusade“ war. Laut Gilbert soll es sich bei dem Spiel um die perfekte Mischung eines Adventures im Stile von Monkey Island mit den starken Gameplay-Elementen a lá Diablo handeln. Laut ihm soll das Spiel allerdings bei den meisten Publishern nicht gut angekommen sein. Gilbert hat sich aber auf eine Zusammenarbeit mit Hothead Games geeinigt und arbeitet nun dort als Creative Director. Für das Spiel sind insgesamt drei kurze Videos erschienen, die allerdings nur wenig Informationen über das Spiel enthalten. Die drei Video kann man sich hier, hier und hier ansehen. Auch auf der offiziellen Website zum Spiel ist noch nicht viel zu sehen.

1 Kommentar

  1. Sauber. Endlich mal wieder was von Ron Gilbert. Das war echt überfällig. Hoffentlich wird das Spiel auch gut und nicht überbewertet nur weil es von Ron Gilbert kommt.

Kommentar verfassen